Erfolgreiches Gesundheitsmanagement erfordert vom Unternehmen eine eigenverantwortliche und langfristige Durchführung sowie die Schaffung von organisatorischen und personellen Strukturen zur Sicherung der Nachhaltigkeit. Die Entwicklung von Gesundheit am Arbeitsplatz ist eine zentrale Aufgabe jedes Unternehmens und sollte unter Einbezug der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in und von den Betrieben selbst gestaltet werden. Betriebliche Gesundheitsförderung im Unternehmen bedeutet demnach, den Mitarbeitern die Möglichkeit zu geben, ihre eigene Gesundheit zu erhalten und fördern bzw. sie dabei zu unterstützen.